Thomas Lepiorz

prakt. Tierarzt
Turnier- und Rennbahntierarzt

Aktuelles Kleintiere

Chippflicht für Hunde, Katzen und Frettchen auf Reisen

Seit 03.07.2011 gilt eine neue EU Reiseverordnung, wonach alle Hunde, Katzen und Frettchen, die ins Ausland verbracht werden, gechipt werden müssen.

Tiere (Hunde, Katzen, Frettchen), die vor dem 03.07.2011 tätowiert wurden und deren Tätowierung auch lesbar ist, brauchen nicht gechipt werden.

Sollte die Tätowierung jedoch nicht lesbar sein, benötigen auch diese Tiere einen Mikrochip.

Zusätzlich benötigen Tiere, die die Grenze überschreiten, einen EU-Heimtierausweis.

Für die Tiere, die noch einen alten Impfpass besitzen und nicht mit ins Ausland gehen, bleibt alles beim Alten.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Heimtier Ausweis

Bild: EU-Heimtierausweis